Francais  Español  Italiano  Português  Nederlands  Ελληνικά  Türkçe  Český  Magyarul  Russkij  Româna  Japanese
 Apartment Service Wien - Ferienwohnungen für Ihren Wien-Urlaub
 Hören Sie unseren Appartement-Jingle ...  Ferienwohungen und Appartements in Wien
Wien   Vienna   Vienne   Viena   Vieno   Wenen
UNTERKUNFT SUCHEN
ALLES ÜBER UNS
INFOS ÜBER WIEN

  

 Follow us on Facebook

 Vollmondnacht am Donauturm

Durchschnitts-Bewertung
aller Appartements:

4.92  von  5

[Unser Bewertungs-System]


AKTUELLE  AKTIVITÄT

Wichtige Informationen zur neuen Ortstaxen-Regelung die seit Anfang 2013 in Wien gültig ist ...  [mehr...]


AKTUELLE  REPORTAGE

Was macht das Wiener Rathaus in Barcelona? Eine Vor-Ort Reportage von Erwin Kaminek ...  [mehr...]


 Interessante eBooks ...

 Willkommen im Zillertal ...

 Alles über dieses Buch - hier klicken!

 Klicken Sie hier für mehr Informationen ...
 This page in English  Diese Seite auf Deutsch

Wer sind wir ?



Die Wiener Privatvermieter stellen sich vor ...


Einige der Wiener Privatvermieter vor dem Johann Strauß Denkmal im Wiener Stadtpark
"Apartment Service Vienna" ist eine "Interessengemeinschaft der besten Wiener Privatvermieter von Ferienwohnungen" in Wien. In der Zwischenzeit bereits als Elite-Vermieter etabliert, bieten wir durch einen Gruppenbeschluss nur Qualitäts-Wohnungen (ab 2 Noten aufwärts) an. 

Das Organisationsteam von www.apartment.at ist kein Vermittlungsbüro. Die Familien bieten Ihnen ihre Apartments, Ferienwohnungen und Zimmer in eigener Verantwortung an. Das bedeutet, für Sie als Gast fallen keine Vermittlungsgebühren an. Für Ihre Wünsche, Beschwerden und Anregungen erklären wir uns selbstverständlich zuständig.

Chronologie Interessensgemeinschaft der Wiener Privatvermieter

Am 16. Dezember 1996 trafen einander zum ersten Mal einige Wiener Privatvermieter, um sich näher kennen zu lernen, Informationen auszutauschen und Vermarktungsstrategien zu besprechen. Es wurden zwei Treffen im Jahr für gut empfunden. Initiator und Organisator dieser Treffen war Erwin Kaminek.

In unserer Anfangszeit waren wir Wiener Privatvermieter beim Wiener Tourismusverband registriert. Bei zwei unserer Treffen waren auch Vertreter des Tourismusverbandes eingeladen und hielten Referate. Die Zusammenarbeit funktionierte hervorragend.

1998 wurde Herr Reg. Rat Anton Schachinger (seinerzeit Dachverband der Privatvermieter, heute Bundesverband der Privatvermieterorganisationen in Österreich) vom Wiener Tourismusverband an uns verwiesen, um auch Wiener Privatvermieter im Dachverband zu haben. Der Grundgedanke eines Bundesländer übergreifenden Informationsaustausches sowie uns gegenseitig Gäste zu bewerben, klang vielversprechend.

1999 diskutierten wir unter anderem über eine Vereinsgründung. Diese wurde mit 10 zu 2 Stimmen zwar nicht abgelehnt, aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Weiters wurde über die Aktivitäten beim Dachverband berichtet. Internetpräsenz und Prospekte waren ebenfalls Hauptthemen. Microsoft Österreich verlieh uns für die Gestaltung unserer Homepage www.apartment.at den Internet-Sonderpreis.

Ende 1999 wurde auch über österreichweite, einheitliche Prädikatisierungsrichtlinien gesprochen. Dies wurde für uns Wiener insofern mühselig, weil der Tiroler Landesverband allen Ernstes einen Schiabstellraum auch für Wien haben wollte. Ebenso wurden wir von den Tirolern kritisiert, dass wir mit gewerblichen Betrieben zusammenarbeiten. Dies betraf u. a. den Gegenlink zum Wiener Tourismusverband. Weitere Unstimmigkeiten traten auf, als uns der Dachverband für die Prädikatisierung ein Edelweißsymbol vorschrieb.

In weiterer Folge traten beim Dachverband immer wieder Dinge auf, mit denen wir uns nicht mehr identifizieren konnten.

2000 traten wir (die Interessensgemeinschaft der Wiener Privatvermieter) beim Dachverband aus.

Aufgrund der vielen Ungereimtheiten ist 2001 auch der Landesverband Kärnten vom Dachverband (heute Bundesverband) ausgetreten.

Frau Liselotte Reich - Matterey erklärte sich seinerzeit aus unserer Gruppe bereit, die Kontakte zum Bundesverband aufrecht zu erhalten und gründete in weiterer Folge eine eigene "Landesgruppe Wien" ohne Rechtsstatus.

2001 ...

  • ..... haben wir unsere neu gestaltete, datenbankbasierte Homepage ins Internet gestellt.
  • Prädikatisierungsrichtlinien für die Wiener Privatvermieter wurden ausgearbeitet.
  • Ein Logo (mit Musiknoten) für die Qualitätsbeurteilung unserer Appartements entworfen (siehe ganz oben).
  • Unser erster gemeinsamer Prospekt wurde gedruckt.
  • Die dritte Ansichtskarten-Auflage (mit unserer Internetadresse bedruckt) wurde ausgeteilt.
  • Aus dem zweimaligen Treffen im Jahr, wurde jetzt aufgrund des großen Interesses ein monatliches Treffen.
  • Eine Philosophie unserer Interessensgemeinschaft wurde erstellt.
  • Am 5. Nov. 2001 gab es einen Vortrag eines Rechtsanwaltes über rechtliche Aspekte, insbesonders bei den "Wiener" Privatvermieter.
  • Im Dez. 2001 gab es einen Vortrag von der Europäischen Reiseversicherung, welche Lösungen für Gäste, als auch Vermieter anbietet


2002 ...

  • Vom 1. bis 3. Februar stellten wir auf der Dresdner Ferienmesse aus.
  • Am 6. Juni beteiligten wir uns an einer vom Kurier initiierten Aktion und kauften für unsere Gäste in Schönbrunn eine Parkbank mit unserer Werbeaufschrift.
  • 12. Juli: Treffen in Villach mit Staatssekretärin Mares Rossmann wegen neuer Privatvermieter-Marke (Bed & Breakfast).
  • Am 9. September luden wir unsere Gäste zur Apfelstrudelshow nach Schönbrunn ein. Zuvor spielte der Musikverein Leopoldau vor dem Schloß österreichische Märsche.
  • Im September wurde aus Initiative von Erwin Kaminek die "1. Österreichische Service-Organisation für Privatvermieter" gegründet, bei der auch einzelne Personen Vereinsmitglied werden können.
  • Am 22. September erfolgte eine Pressemeldung über unsere Interessengemeinschaft im "Reise Kurier".
  • 2 Arbeitssitzungen (Frühjahr und Herbst) und die Plaudertreffen wurden abgehalten.


2003 ...

  • Am 5. Jänner berichtete der Kurier im Chronikteil mit einer vollen Seite über die "Interessengemeinschaft der Wiener Privatvermieter".
  • Das Design unserer Homepage wurde umgestellt und zahlreiche neue Informationen eingefügt, wie etwa die Erfahrungsberichte für unsere Gäste.
  • 22. März: Gemeinsame Veranstaltung mit der "1. Österreichischen Service-Organisation für Privatvermieter", der "Interessengemeinschaft der Wiener Privatvermieter" dem Sprecher (Tonband-Ansage der Stationen) der Wiener Linien, Ing. Franz Kaida, dem Buchautor Uwe Mauch, und mit dem "Musikverein Leopoldau".
  • 25. März: Arbeitstreffen.
  • Am 11. April wurde ein Suchmaschinen-Workshop ("Finden von Schlüsselwörtern für die eigene Homepage") für unsere Vermieterkollegen abgehalten.
  • Mai bis Juli: Werbeeinschaltungen in Deutschen Zeitungen (Frankfurt, Berlin).
  • 18. Juni: Treffen mit einem Mitarbeiter der Österreich Werbung im Schloß Schönbrunn mit Otto Beuchert und Erwin Kaminek.
  • Von Juli bis Dezember sechs Vollmondnächte am Donauturm, bei denen jeweils ein Mondgrundstück verlost wurde.
  • 30. Juli: Plaudertreffen.
  • 18. August: Unsere digitale Broschüre wird auf der Homepage der Österreich Werbung online gestellt.
  • 13. September: Erwähnung von www.apartment.at im Kurier Artikel "Ein Zuhause für zwischendurch".
  • 15. Oktober: Arbeitstreffen.
  • 27. und 28. November Erwin Kaminek und Sonja Berger sind als Referenten beim 1. Internationalen Forum für Privatvermieter eingeladen.
  • 10. Dezember: Weihnachtsfeier.


2004 ...

  • Unsere Treffen: 28. Jänner Arbeitstreffen, 11. Februar Kleiner Arbeitskreis, 25. Februar kleiner Arbeitskreis (Inseratenschaltung in Deutschland), 4. August Plaudertreffen, 3. November Informationstreffen (Versicherung, Homepageneuerungen) .
  • Homepageänderungen: Im Laufe des Jahres wurde die Homepage um Icons für Behinderten- und Büroappartements, die Möglichkeit, Prospekte als PDF-File herunterzuladen und das online Gästebuch (für jedes Apartment und auch für die Bezirke) erweitert. 
  • Auch heuer wurden bei den Vollmondnächten am Donauturm Mondgrundstücke verlost. 
  • Februar: In der „Wiener Bezirkszeitung“ Gesamt Wien und in der Floridsdorfer Bezirkszeitung erscheint unser Bericht über Dubrovnik.
  • 10. Februar: Unser Link auf der Homepage der Gemeinde Wien www.wien.at wurde wiederhergestellt.
  • 23. bis 25. Februar: Besuch einer Privatvermieter Familie aus Dubrovnik.
  • Am 11. und 12. März präsentierten wir uns auf einer EU-Veranstaltung in Berlin. 
  • 15. März: Internetvortrag von Frau Berger und Herrn Wenzl. 
  • 17. März: Treffen beim Wiener Tourismusverband wegen Privatvermieterstatus. 
  • 18. März: Treffen mit dem Lektor des Orac-Verlages wegen des geplanten Privatvermieter Buches.
  • 7. und 8. Juni: Journalisten-Seminar im Pressezentrum in Salzburg. 
  • 22. Juni: Nominierung zum Staatspreis im Parlament für IQ-ABC Schulungskonzept, welches auch für den Tourismus verwendet werden kann.
  • 28. Juni: Privatvermieter besuchten das Straußkonzert im Kursalon Hübner.
  • 1. August: Inseratenschaltung (Beilagenbericht über Wien) in Kurier und Kronen Zeitung für Tirol.
  • 1. November: Bericht in der Zeitschrift "EXTRA" (Deutschland) auf Titelseite "Städtetrip nach Wien", Innenseite "Der Geheimtipp für Wien-Reisende").
  • 7. November: Redaktioneller Hinweis auf "Apartment Service Vienna" als Übernachtungsmöglichkeit in Wien in der Beilage "Sonntag Aktuell" (zweitgrößte Sonntagsbeilage Deutschlands).


2005 ...

  • 10 . bis 11. Jänner: Teilnahme an der Europäischen Valorisierungskonferenz zum Thema „Zukunft der Aus- und Weiterbildung im Tourismussektor“ in Grainau bei Garmisch/Partenkirchen.
  • 26. bis 27. Jänner: EU-Projekt „BusTen“, Slowakei/Trnava.
  • 31. Jänner: Erwin Kaminek publizierte das "Handbuch der Gästezimmervermietung".
  • 3. Februar: 1. Arbeitstreffen der Privatvermieter im Jahr 2005.
  • 28. Februar: Tourismus-Enquete im Parlament.
  • 16. März: Präsentation des Handbuches der Gästezimmervermietung im Schloss Schönbrunn.
  • Auch heuer wurden bei den Vollmondnächten am Donauturm Mondgrundstücke verlost.
  • 23. Mai: Ein Quartett der Wiener Sängerknaben kam zur Begehung der 19. Etappe des Wanderwegs durch den Wiener Grüngürtel, die Privatvermieter waren ebenfalls anwesend.
  • Juni: Der LexisNexis Verlag kürte das Handbuch der Gästezimmervermietung zum Buch des Monats.
  • 7. Juli: Versand des ersten apartment.at Wien-Newsletters.
  • 18. Juli: Apartment Service Vienna besucht die neue Referentin für Privatvermieter des Wiener Tourismusverbandes, Frau Brigitte Weiss um über Neuerungen und zukünftigen Projekte zu berichten.
  • 17. August: "Plaudertreffen" der Privatvermieter, Gedankenaustausch und Berichte über Neuigkeiten.
  • 22. September: Zwischenverlosung beim Mozartgewinnspiel
  • 29. September: Homepage Erweiterung - apartment.at ist nun neben Deutsch und Englisch auch in 11 weiteren Sprachen online
  • 11. November: Networking mit zertifizierten Tiroler Familienbetrieben
  • 16. November: Der Wiener Tourismusverband stellt und für unser Mozart-Gewinnspiel Mozart DVDs zur Verfügung. Herzlichen Dank.
  • 25. November: Gründungstreffen einer Online-Privatvermieterplattform in Graz
  • 18. Dezember: Unsere "Dauergäste" Familie Geißler aus Schottland wurden geehrt
  • Dezember: Es gibt nun auch Gutscheine für Übernachtungen in unseren Appartements zu bestellen


2006 ...

  • Anfang Jänner haben wir im Zuge des Mozartjahres 2006 ein Mozart-Quiz mit monatlichen Gewinnen initiiert.
  • 12. Jänner:  Wir verlosten im Zuge unserer ersten Arbeitssitzung im Jahr 2006 u.a. eine Woche Wien Aufenthalt unter allen angemeldeten Wien-Newsletter-AbbonenntInnen.
  • 22. Februar: Informationstreffen zum Thema Internet-Telefonie (VoIP) und Privatvermieterversicherung
  • 27. Februar: Zwei unserer Gäste genossen einen klassischen Konzertbesuch im Konzerthaus, es spielte Emmanuel Pahud.
  • 6. März: Drei unserer Gäste hatten die Gelegenheit, ein Jazz-Konzert mit Don Byron zu besuchen.
  • Auch heuer werden bei den Vollmondnächten am Donauturm Mondgrundstücke verlost.
    Seit April besteht auch die Möglichkeit, am Donauturm zu übernachten.
  • 29. Juni: Wir starteten unsere Heurigen-Abende, um unseren Gästen die Chance zu geben, Wiener Gemütlichkeit hautnahe zu erleben.
  • 4. Juli: Mozart-Quiz-Endverlosung: Wir verlosten eine Woche Aufenthalt in einem unserer Appartements.
  • 25. Juli: Familie Seipelt-Zeihe gewann den Besuch eines klassischen Konzerts im Wiener Kursalon.
  • 26. Juli: Die Wiener Privatvermieter zu Besuch bei Radio Arabella mit anschließendem Heurigen-Besuch.
    (Hören Sie hier unseren Radiowerbespot)
  • 16. Dezember: Wir feierten unser 10 jähriges Bestehen!


2007 ...

  • 21. Februar: Arbeitstreffen
  • 7. März: „Österreich Werbung“ Deutschland-Berlin. Wir schalten eine Internet Werbekampagne auf der deutschen „Österreich Werbung“-Homepage in Deutschland.
  • 19. März: Ganztags-Seminar über Gay-Marketing.
  • 19. März: Treffen eines kleinen Arbeitskreises bezüglich neuer Prädikatisierungsrichtlinien.
  • 26. März: Gespräch mit Herrn Merhar (Wiener Tourismusverband) bezüglich Japanaktivitäten.
  • 3. Mai: Expertenschulung vom Wiener Tourismusverband im Kunsthistorischen Museum.
  • 27. Juni: Einige Vermieter sind der Einladung des japanischen Handelsdelgierten, Dr. Ernst Laschan, gefolgt, um sich über die japanischen Marketingmöglichkeiten zu informieren.
  • 5. Juli: Unser alljährlicher Sommerheuriger beim Heurigen Zahel in Mauer.
  • 19. Juli: Einladung japanischer Gäste zu einem Heurigen in Grinzing.
  • 24. Oktober: Empfang einer japanischen Delegation beim Bezirksvorsteher Ing. Heinz Lehner (21. Bez.), wo jeder der Gäste unseren japanischen Reiseführer bekommen hat.
  • 12. November: Jury Sitzung bezüglich Werbewettbewerb.
  • 28. November: Prämierung des Werbewettbewerbes im Haus der Begegnung in Brigittenau, verbunden mit unserer alljährlichen Weihnachtsfeier.
  • 5. Dezember: Unsere Bierdeckelaktion wir in Auftrag gegeben, ebenso wird zeitgleich unser Apartment-Jingle, ein Klingelton für Handys und der Schlachtruf für die kommende Fußball-EM in Angriff genommen.
  • 31. Dezember: Am Silvester-Pfad und am Wiener Rathausplatz werden unsere Bierdeckeln zweckdienlich den Touristen näher gebracht.
  • Periodisch zu jeder Vollmondnacht gab es eine Veranstaltung mit Verlosung eines Mondgrundstückes am Donauturm.


2008 ...

  • 24. Jänner: Studioaufnahme bezüglich Schlachtruf für die Fußball-EM
  • 7. März: Besuch der ITB in Berlin. Schlachtruf Vorstellung im Radio rbb „Radio Berlin Brandenburg“
  • 13. März: Pressefrühstück im Atelier vom Herrn Dipl. Ing. Markus Swittalek (Buchpräsentation „Handbuch der Gästezimmervermietung“ 2. Auflage).
  • 7. April: Buchpräsentation im Donauturm in Kooperation mit „Club Tourismus“
  • 29. April: Expertenschulung vom Wiener Tourismusverband.
  • 21. Mai: CD Präsentation unseres EM-Schlachtrufes im Rockhouse in Salzburg
  • 3. und 4. Juli: Teilnahme am „Europäisches Reiserechtsforum“ in der WU.
  • 30. Juli: Informationstreffen mit einem Vertreter der Telekom, welcher über Internet-TV, VoIP und Telefonanbindungen sprach. Für unsere „Apartment Service Vienna“-Gruppe wurde uns ein spezielles Angebot präsentiert.
  • 26. August: Sommerheuriger unserer Vermietergruppe im „cafe-fabelhaft“
  • 13. Oktober: Empfang einer japanischen Delegation. Einige Apartments wurden von einer japanischen Delegation besichtigt, um unsere Apartments in die „Long Stay Aktion“ mit einzubinden.
  • 12. November: Apartment Service Vienna im neuen Design: Präsentation unserer neuen Homepage im Restaurant Isola (Donauturm).
  • Periodisch zu jeder Vollmondnacht gab es eine Veranstaltung mit Verlosung eines Mondgrundstückes am Donauturm.


2009 ...


2010 ...

  • 4. und 9. Jänner: Um Apartment Service Vienna auf den neuesten Stand zu halten, absolvierten wir im kleinen Rahmen einen Blog-Kurs.
  • 16. Jännner: Teilnahme an der Wiener Ferienmesse
  • 7. und 14. Jänner: Vortrag in der VHS-Hietzing über die private Gästezimmervermietung. Aufgrund der großen Nachfrage wurde der Kurs in 2 Teilen abgehalten.



© 2001-2013 Interessensgemeinschaft der Wiener Privatvermieter, "Apartment Service Vienna"
Office E-Mail: office@apartment.at  -  Webmaster E-Mail: webmaster@apartment.at
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung beim Ansichtskartenverlag Bauer, A-1030 Wien
Ferienwohnung Ferienwohnungen Apartment Last-Minute Appartement Appartements Wien Österreich